Spielberichte der Saison 2017/2018

24.09.2017 - SG Seehausen ./. Plaußiger SV

    

 2 : 3             (Halbzeit: 2:2)

Offizielle Fair-Play-Tendenzwertung: 0 : 1

 

Lokalderby-Sieg !!!

 

Ein hochspannendes Spiel sahen die zahlreich mitgereisten Fans unserer Mannschaft. In dieser feierte Ian ein gelungenes Debüt. Doch der Reihe nach.

 

Bei herbstlichem Wetter mit kühlen Temperaturen und leichtem Regen kam der Gastgeber besser ins Spiel als wir. So war es auch nicht verwunderlich, dass es nach 5 Minuten 1:0 für Seehausen stand. Nach dem Gegentreffer wachte die Mannschaft so allmählich auf und erspielte sich auch gute Tormöglichkeiten. Eine davon nutzte Jannick in der 10. Spielminute zum zwischenzeitlichen 1:1. Doch nur Minuten später konnte, nach einer Unachtsamkeit in unserer Abwehr, Seehausen den Führungstreffer zum 2:1 erzielen. Kurz vor der Pause schoss Jannick den Ausgleich zum 2:2.

 

Nach der Pause entwickelte sich die Partie zu einem dramatischen Spiel. Zahlreiche Torchancen auf beiden Seiten, wobei unsere Abwehrspieler um Hannes, sowie Emil im Tor eine grandiose Leistung boten. Sie ließen keinen weiteren Gegentreffer in der zweiten Halbzeit zu. Unsere Offensivkräfte um Jannick erhöhten immer mehr den Druck auf die gegnerischen Abwehrspielerspieler. Kurz vor Schluss war es dann soweit: Jannick krönte seine tolle Leistung an diesem Tag mit seinem dritten Treffer, so dass es am Ende 3:2 für uns stand.

 

Nun sind wir Tabellendritter, wobei wir ein Spiel weniger haben, als die Tabellennachbarn. Trotzdem ein Riesenkompliment an unsere Mannschaft !

 

Für den PSV spielten: Emil, Hannes, Eskil, Wieland, Felix, Jannick und Ian.

 

Tore: 3x Jannick

 

Uwe Hankwitz

 

09.09.2016 - Plaußiger SV ./. SV Panitzsch/Borsdorf 1920 III

 

5 2             (Halbzeit: 5 : 0)

 

 

 

Eine gute Halbzeitleistung reicht aus, um 3 Punkte in Plaußig zu behalten!!!

 

 

Nach einer kurzen “Abtastphase” von beiden Mannschaften übernahmen unsere Jungs und Mädel das Spielgeschehen. Es wurde fast nur auf das gegnerische Tor gespielt, so dass es nur eine Frage der Zeit war, wann der erste Treffer für unsere Mannschaft fallen würde.

 

Dies geschah nach ca. 5 Minuten. Wieland lief auf der linken gegnerischen Seite auf die Torauslinie, dribbelte dann die Abwehrspieler aus und schoss unhaltbar ins untere lange Eck. Es stand nun 1:0. Danach spielten wir uns weitere große Torchancen heraus, bis Felix einer dieser Chancen zum 2:0 nutzen konnte. Nach ca. 10 Minuten erzielte Jannick nach schönem Zuspiel das 3:0 für uns. Nach einem Gewühle im gegnerischen Strafraum um den Ball, konnte Wieland das 4:0 für unsere Mannschaft schießen. Fast mit dem Halbzeitpfiff erzielte Eskil das 5:0 für unsere Farben.

 

 

Wer dachte, dass es in der zweiten Hälfte mit dem Tore schießen so weiter gehen würde, sah sich getäuscht. Denn aufgrund der zahlreichen Positionsumstellungen durch den Trainer, war das Mannschaftsgefüge anscheinend durcheinander geraten. Denn nun machte Panitzsch/Borsdorf das Spiel und konnte durch Unachtsamkeiten in unserer Abwehr noch zwei Tore erzielen. Wir hingegen schossen in der zweiten Halbzeit keine Tore mehr, so dass das Spiel 5:2 für uns endete.

 

 

Fazit: Eine tolle erste Halbzeit und eine gute zweite Halbzeit reichen für den 2. Sieg unserer Mannschaft und damit  zum 4. Tabellenplatz !!!

 

 

Für den PSV spielten: Emil, Eskil, Hannes, Zoe, Wieland, Felix und Jannick.

 

Torschützen: 2x Wieland, 1x Felix, 1x Jannick und 1x Eskil

 

Uwe Hankwitz

 

 

03.09.2017 - SV Mölkau 04 II ./. Plaußiger Sv

 

0  :  9   (Halbzeit: 0:6)

 

Ein superstarkes Spiel unserer Mannschaft !!! Erster Saisonsieg !

 

Eine fantastische Mannschaftsleistung lieferte unsere Mannschaft beim SV Mölkau.

 

Trotz kurzer Aufwärmphase waren unsere Kids von Anfang an direkt im Spiel. Wir spielten konzentriert aufs gegnerische Tor und setzen den Gegner von der ersten Minute an unter Druck. Bereits nach 4 Minuten gelang Felix nach einer tollen Einzelleistung das 1:0. Nur 3 Minuten später schoss wiederum Felix das 2:0 für unsere Farben. Nur weitere 3 Minuten später gelang wiederum Felix das 3:0, somit eine „lupenreiner“ Hattrick von Felix. Gratulation hierzu ! In der 13. Minuten gelang dann Eskil nach einer Supervorbereitung von Felix das 4:0. In der 16. Minute konnte Felix auf 5:0 erhöhen. Fast mit dem Halbzeitpfiff schoss Eskil sein 2. Tor zum 6:0 Halbzeitstand.

 

Nach der Halbzeit änderten wir einige Spielerpositionen durch, so dass Anfang der 2. Halbzeit eine kurze Diffusion in unserer Mannschaft gab. Aber nach einigen Minuten der „Unsortiertheit“ schoss unser eigentlicher Abwehrchef, Hannes, sein erstes Saisontor. So dass es nun 7:0 für unsere Mannschaft stand. Felix konnte dann Mitte der zweiten Hälfte noch sein 5. Tor zum 8:0 erzielen. Mit dem Schlusspfiff schoss Wieland den Treffer zum Endstand, 9:0 für den PSV !!!

 

Ein Wahnsinnspiel unserer Kinder !!! Weiter so !!!

 

Eine tolle Mannschaftsleistung unserer Kinder !!

 

Für den PSV spielten:

Emil, Hannes, Eskil, Wieland, Felix, Jannick und Zoe

 

Torschützen:

5x Felix, 2x Eskil, 1x Wieland und 1x Hannes

 

Uwe Hankwitz

 

20.08.2017 - SSV Stötteritz II ./. Plaußiger SV

5   -      4             (Halbzeit: 3 – 3)

Offizielle Fair-Play-Tendenzwertung:  1:0

 

Eine tolle Mannschaftsleistung mit leider unglücklichem Ende für uns.

 

Ohne Jannis, der sich den Arm gebrochen hat und uns noch mehrere Wochen fehlen wird (an dieser Stelle nochmals gute Besserung!), traten wir beim SSV Stötteritz an. Aufgrund der guten Vorbereitung hofften wir auf ein tolles Spiel unserer Jungs.

 

Wir spielten direkt von Anfang an munter mit und kamen durch Jannik recht früh durch einen Doppelschlag zu einer beruhigend wirkenden 2:0 Führung. Doch Mitte der 1. Halbzeit erzielte Stötteritz nach einer Unachtsamkeit in unserem Mittelfeld den Anschlusstreffer zum 1:2. Doch fast im Gegenzug gelang wiederum Jannik der nächste Treffer zur 3:1 Führung.

 

Wer dachte, dass jetzt das Spiel in die richtigen Bahnen laufen würde, sah sich leider getäuscht. Noch bis zur Pause konnte Stötteritz zwei weitere Treffer zum 3:3 erzielen. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten getauscht.

 

Kurz nach dem Anstoß konnte jedoch wiederum Stötteritz nach einem Konter das 3:4 erzielen. Doch unsere Jungs und Mädel steckten nicht auf, sondern spielten sich weitere gute Torchancen hinaus. Hiervon konnte Felix eine zum 4:4 Ausgleich nutzen. Doch kurz vor Schluss erzielte Stötteritz doch noch den etwas glücklichen 5:4 Siegtreffer.

 

Es war ein tolles Spiel unserer Jungs und Mädel. Alle hatten an dem Tag eine Top-Einstellung und waren hochmotiviert. Emil in seinem ersten Spiel als Torwart machte seine Arbeit hervorragend. Und unser Mädel Zoe hätte beinahe ihr erstes Tor erzielt.

 

Wenn wir an diese Einstellung in den nächsten Spielen anknüpfen können, ist der erste „Dreier“ nicht mehr weit entfernt !

 

Für den PSV spielten: Emil, Hannes, Eskil, Felix, Wieland, Jannik, Zoe und Felix.

Torschützen: Jannik 3x und Felix

 

Uwe Hankwitz